Britta Stark
Stark für Brandenburg.

Schöner Wohnen für Schildkröten in der Sonnenscheinstraße

Keine Angst vor großen Tieren: Britta Stark und Bürgermeister Rainer Fornell / Foto:© T.Roelofs

Was sich liest, wie ein gut gemachter Werbeslogan, ist in Panketal doch tatsächlich Realität: Die Sonnenscheinstraße gibt es wirklich und ausgerechnet hier ist der „Schildipark e.V.“ zu Hause. Eine gute Adresse für die sympathischen, gepanzerten Tiere, denn der Verein nimmt Schildkröten auf, die als Abgabe- oder Fundtiere in Brandenburg und Berlin eine neue Bleibe benötigen und bietet ihnen eine artgerechte Unterbringung in einem beheizbaren und bepflanzten Innengehe und einer - aus Schildkrötensicht - weitläufigen Außenanlage.

Nun soll u.a. eine neue Teichanlage für Sumpfschildkröten hinzukommen. Deshalb stattete Agrarminister Jörg Vogelsänger in Begleitung von Bürgermeister Rainer Fornell und der SPD-Landtagsabgeordneten Britta Stark dem Schildipark Panketal in dieser Woche einen Besuch ab. Im Gepäck hatte er einen Lottoscheck in Höhe von 7.000 Euro. Damit unterstützt das Brandenburger Agrar- und Umweltministerium die Arbeit des Vereins, der insgesamt rund 9.500 Euro in die neuen Anlagen investieren wird.