Previous
Malen gegen das Vergessen

Malen gegen das Vergessen

Ihr Bernauer Bürgerbüro nutzt die Landtagsabgeordnete Britta Stark seit vielen Jahren auch, um Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit zu geben, Ihre Werke auszustellen. Den Auftakt 2017 bildet die Vernissage "Malen gegen das Vergessen", die am Mittwoch, den 25. Januar, um 18 Uhr, in Bernau, Berliner Straße 33 (Adlerhöfe), stattfindet. Gezeigt werden Bilder des algerischen Künstlers Nordine El Hachemi, der seit seiner Flucht 1994 in Deutschland lebt und arbeitet. Alle... weiterlesen
Einladung zur Vernissage „Erzählte Geschichten“ in den Potsdamer Landtag

Einladung zur Vernissage „Erzählte Geschichten“ in den Potsdamer Landtag

Das Potsdam Museum besitzt eine der bedeutendsten kunstgeschichtlichen Sammlungen des Landes Brandenburg. Viele regionale und überregionale Künstlerpersönlichkeiten sind hier vertreten. In der Ausstellung „Erzählte Geschichten: Grafikserien aus den Jahren 1970 – 2000“ präsentiert das Museum 32 grafische Folgen von 24 Künstlerinnen und Künstlern in unmittelbarer Nachbarschaft, im neuen Potsdamer Stadtschloss, dem Sitz des Brandenburger Parlaments. weiterlesen
Parlamenarischer Abend der Kirchen

Parlamenarischer Abend der Kirchen

Es ist eine gute Tradition, dass Organisationen, Vereine und Verbände zu parlamentarischen Abenden einladen, um mit den Landtagsabgeordneten ins Gespräch zu kommen. Am vergangenen Mittwoch waren es die evangelische und katholische Landeskirche, die den Empfang im Potsdamer Stadtschloss organisiert hatten. weiterlesen
Dank an Barnimer Ehrenamtler

Dank an Barnimer Ehrenamtler

Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke habe auch in diesem Jahr wieder 100 Brandenburgerinnen und Brandenburgern für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. „In Brandenburg werden unzählige gute Ideen geboren, es gibt viele Initiativen, großes Verantwortungsgefühl und eine Menge Herzenswärme. Damit kann man viel bewegen. Menschen, die sich mit ganzer Kraft, mit Kreativität und Leidenschaft für eine wichtige Sache engagieren, bereichern unser Zusammenleben um etwas... weiterlesen
Britta Stark gehört zu den Nominierten

Britta Stark gehört zu den Nominierten

Wenn im Februar kommenden Jahres ein neuer Bundespräsident gewählt wird, ist mit großer Sicherheit auch eine Barnimerin mit dabei: SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark gehört neben Ministerpräsident Dietmar Woidke, Katja Ebstein und dem ehemaligen Brandenburger Landesvater, Matthias Platzeck, zu den Nominierten. Brandenburg darf 21 der 1260 Wahlfrauen- und -männer bestimmen. Sie sollen in der kommenden Woche im Landtag gewählt werden.
Gesundes Obst für Barnimer Kinder

Gesundes Obst für Barnimer Kinder

Auch Barnimer Schülerinnen und Schüler können sich vom kommenden Jahr an gesünder ernähren: Auf Antrag der SPD-geführten Koalition im Landtag startet Brandenburg ein eigenes Programm zur Verteilung von Obst und Gemüse in den Schulen. „Die Kinder und Jugendlichen sollen vor allem mit regionalen Agrarprodukten versorgt werden“, erklärte die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark. „Außerdem geht es bei dem Programm darum, den Heranwachsenden Wissen über gesunde Ernährung zu vermitteln. So können... weiterlesen
Auch Barnimer Künstler reden mit

Auch Barnimer Künstler reden mit

Zu einer Beratung des Kulturforums hatte die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Ulrike Liedke, Kunst- und Kulturschaffende in den Potsdamer Landtag eingeladen. Gemeinsam mit Ministerin Dr. Martina Münch legte die engagierte Landtagsabgeordnete Rechenschaft darüber ab, in welcher Art und welchem Umfang die Anregungen der Künstler, die sie bei einer Vielzahl von Gesprächen in allen Regionen Brandenburgs gesammelt hatte, in den kommenden Jahren realisiert werden... weiterlesen
Bald schnellere Hilfe am Autobahdreieck Barnim

Bald schnellere Hilfe am Autobahdreieck Barnim

Eine tolle Idee hat Früchte getragen: Vor einigen Monaten sind die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Panketal mit der Idee an mich herangetreten, das Autobahndreieck Barnim sicherer zu machen. Eine spezielle Kennzeichnung soll helfen, im Falle eines Unfalls schnell die Feuerwehr zu informieren, deren Einsatzweg der kürzeste ist.  weiterlesen
Barnimer SPD-Politiker warnen vor Verkehrschaos

Barnimer SPD-Politiker warnen vor Verkehrschaos

Die Barnimer SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark hat im Zusammenhang mit der geplanten vierwöchigen Stilllegung der S-Bahnstrecke S2 zwischen Bernau und Berlin-Blankenburg vor einem Verkehrsinfarkt in der Region gewarnt. weiterlesen
"Mit dem Wusel durch das Jahr"

"Mit dem Wusel durch das Jahr"

Vor 35 Jahren kreierte Hans-Joachim Trapp, Abteilungsleiter a.D. im Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales des Saarlandes, die Figur des Wusels und legte viele Jahre einen Wusel-Kalender auf, der sich wöchentlich in pointierten Blättern mit Weltpolitik und Alltagsgeschehen, aber auch Kuriosem befasste. Seinem Wusel ist Trapp, der inzwischen seinen Ruhestand in der Gemeinde Panketal genießt, treu geblieben. Eine kleine Auswahl seiner Kalenderblätter, die nichts an... weiterlesen
Next